Schwingklub Zürcher Oberland

Zusammenfassung der Schwingfeste vom Samstag, 2. Oktober 2021

| Keine Kommentare

Herbstschwinget Unteriberg

Einige unserer Aktivschwinger reisten zum offiziellen Abschluss der laufenden Saison nach Unteriberg ans Herbstschwinget des Schwingklub Einsiedeln.

Das Fest wurde von Christian Schuler dominiert, und gewonnen. Im Schlussgang besiegte er seinen Bruder Philipp Schuler.

Zwei Auszeichnungen fürs Oberland

Nicola Funk zeigte eine sehr gute Leistung. Vier Siege und zwei Niederlagen brachten ihn auf den fünften Schlussrang. Auch Gian Maria Odermatt wusste sich zu behaupten. Drei Siege, zwei Gestellte und eine Niederlage reichten für Platz acht. Arjuna Fuster und Roman Bucher verpassten die Auszeichnung um Haaresbreite.

Weinfelder Herbstschwingfest (Nachwuchs)

Die Buben stiegen in Weinfelden in die Zwilchhosen und erschwangen sich einen Festsieg und zwei weitere Auszeichnungen.

Deljar Baker aus Gossau legte vier Gegner ins Kurzholz, und musste zwei Mal als Verlierer vom Platz. Er belegte den siebten Schlussrang.

Kilian Heusser reichten vier Siege ein, Gestellter und eine Niederlage zum sechsten Rang.

Fabio Eicher beendet die offizielle Saison mit einem weiteren Festsieg. Er legte alle seine sechs Gegner auf den Rücken und konnte sich somit erneut als Festsieger feiern lassen.

Bericht Daniel Spörri 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.