Schwingklub Zürcher Oberland

Klubschwinget Steg im Tösstal, Sonntag, 3. Oktober 2021

| Keine Kommentare

Nachdem das Klubschwinget im Jahr 2020 noch Coronabedingt abgesagt werden musste, konnte das diesjährige Klubschwinget durchgeführt werden. Das Schwingfest fand auf dem Skiliftparkplatz Steg statt. Fast vierhundert Besucher schauten den Schwinger bei ihrer letzten Arbeit in der laufenden Saison zu. Auch das Wetter leistete mit einem warmen Wind seinen Beitrag zu einem gelungenen Anlass bei.

Sieg geht an Dändliker

Bei den Aktiven holt sich Shane Dändliker den Sieg. Neben vier Siegen und einem Remis bezwingt er im Schlussgang Roman Schnurrenberger.

Baker feiert ersten Sieg

Der Gossauer Deliar Baker kann mit fünf Siegen und einem Remis seinen ersten Sieg feiern. Im Schlussgang bezwingt er Fabio Eicher.

Zwei Kategoriensiege für die ,,rechtsüfler’’

Die jüngeren Kategorien werden beide vom Gastverein Zürichsee rechtes Ufer gewonnen. Sowohl Fabio Müller aus Forch wie auch Julian Bolleter aus Meilen holen sich den Tagessieg mit fünf Siegen und einem Gestellten.

verdiente Pause

Somit geht eine verkürzte, aber nicht weniger intensive Saison zu ende, und die Schwinger begeben sich in die wohlverdiente Pause. Mitte November startet bereits wieder das Wintertraining. Die Aktiven werden sich auf die Teilnahme am ESAF in Pratteln fokussieren, und der Nachwuchs wird sich wieder top vorbereiten, um erneut diverse Siege und Zweige nach Hause zu bringen. 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.