Schwingklub Zürcher Oberland

89. Bachtelschwinget, Bachtelkulm Sonntag, 19. Juni 2022

| Keine Kommentare

Prächtiges Wetter, grosser Zuschaueraufmarsch und viele Schwinger. Das wünschte sich der Schwingklub Zürcher Oberland und das OK Bachtelschwinget unter der Leitung von Martin Odermatt nach etlichen Jahren mit miesem Wetter, und zuletzt Ausfällen und Einschränkungen wegen Corona.

Fast alle Wünsche wurden erfüllt. Schönes Wetter und 500 Zuschauer. Viele Schwinger darunter einige Spitzenschwinger. Dieser Wunsch ging nicht in Erfüllung. Am Sonntagmorgen standen 50 Schwinger am Start. Mit Fabian Kindlimann und Stefan Burkhalter immerhin zwei Eidgenossen. Kurzfristig Absagen musste der Pfannenstielsieger Shane Dändliker und der Oberländer TL Remo Ackermann wegen Blessuren.

Festsieg fürs Oberland

Trotzdem zeigten die Schwinger schöne und spannende Arbeit. Nach fünf Gängen stand Roman Schnurrenberger und Fabian Kindlimann im Schlussgang. Der Endkampf verlief ohne grosse Angriffe und endete nach zehn Minuten gestellt. Da Schnurrenberger einen viertel Punkt Vorsprung aufwies. Konnte er sich als Tagessieg feiern lassen. Ebenfalls auf dem Rang 1b setzte sich Stefan Burkhalter der seinen sechsten Gang gewinnen konnte.

Insgesamt neun Auszeichnungen

Neben Schnurrenberger holten sich Fabian Kindlimann, Gian Maria Odermatt, Nicola Funk, Stephan Tsirkin, Roman Bucher, Tobias Schmidlin, Joel Siegenthaler und Arjuna Fuster die Auszeichnung.

Bericht Daniel Spörri

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.